Intensivierungskonzept

Die Intensivierungsstunden sollen den individuellen Lernprozess durch gezieltes Üben, Wiederholen und Vertiefen unterstützen. Sie dienen nicht der Vermittlung neuer Lerninhalte, außer sie werden als Zusatzangebot für die ganze Klasse angeboten. Intensivierungsstunden sollen in den Kernfächern eingesetzt werden und bieten die Möglichkeit zum Teilen in kleinere Lerngruppen.

In der Unterstufe kann die Schule über drei verpflichtende Intensivierungsstunden eigenverantwortlich entscheiden. Am Gymnasium Roth finden die Intensivierungsstunden der 5. Jahrgangstufein in den Fächern Mathematik und Englisch statt, die Klassen werden dafür geteilt. Die dritte Intensivierungsstunde ist in der 6. Jahrgangsstufe der zweiten Fremdsprache zugeordnet. In der 7. Klasse gibt es keine Intensivierungsstunden.

Weitere Intensivierungsstunden können in der Mittelstufe angeboten werden, am Gymnasium Roth ist dies jeweils eine Wochenstunde für Englisch und Mathematik in der 8. Jahrgangsstufe.