Projekt Videojournalismus

Wir alle wissen wie wichtig Zivilcourage ist. Würde man Sie fragen, ob sie dem Opfer helfen würden, würden viele von Ihnen sicher „ja, natürlich“ antworten. Aber wie reagiert man wirklich, wenn man in solch eine Extremsituation gerät? Genau das interessierte auch uns, das P-Seminar Videojournalismus aus der Q11 unter der
Leitung von Frau Hölzel. Deshalb haben wir ein Zivilcourageexperiment in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk gestartet. Mit professionellem Equipment und unseren Schauspielertalenten haben wir uns auf den Weg nach Nürnberg gemacht, um dort die Zivilcourage der Bürger zu testen.
Na, neugierig auf das Ergebnis?
Besuchen Sie die Website des Bayerischen Rundfunks und erfahren Sie mehr über unser Projekt.

BR Videojournalimus