Aktuelle Beiträge

Physik für Grundschüler

Nach einem bereits im Dezember absolvierten Projekttag an der Grundschule Kupferplatte war das P-Seminar des Gymnasiums Roth „Physik für Grundschüler“ zu Gast in der Grundschule Nordring in Pfaffenhofen und bot für die Viertklässler einen physikalischen Workshop an.
Das vom Seminarleiter Dieter Wolf vorgegebene Rahmenthema dieses Seminars lautete „Physik für Grundschüler“. Nach mehreren intensiven Seminarsitzungen einigten sich die Kollegiaten dahingehend, physikalische Experimente so auszusuchen und aufzubereiten, dass sie auch für Grundschüler verständlich und durchführbar sind. So wurden zum Beispiel Getränkedosen zur Implosion gebracht, Geldscheine in Flammen gesetzt, ohne dass diese verbrannt sind sowie Streichhölzer so mit Alufolie umwickelt, dass sie mithilfe eines Feuerzeugs wie kleine Raketen durch den Raum flogen.
Ziel war jedoch nicht nur die Vorführung der Experimente, sondern insbesondere den Grundschülern die teilweise schwierigen physikalischen Zusammenhänge kindgerecht verständlich zu machen. Dazu fertigten die Schüler anschauliche Experimentieranleitungen an, mit deren Hilfe sich die Grundschüler die jeweiligen Experimente überwiegend selbstständig erarbeiten konnten.
Sowohl den Viertklässlern als auch den Gymnasiasten konnte man ansehen, mit welch großer Freude und Begeisterung sie sich zwei komplette Schulstunden lang mit Physik und deren Phänomenen beschäftigt haben. Ein Projekt, das sicherlich Wiederholens wert ist!

Physik Grundschüler